Samstag, 13. Dezember 2014

Dreambird

den Dreambird, eine Gemeinschaftsproduktion vom "Seifentreff" ist heute fertig geworden. Die Anleitung gibt es hier .

Die Anleitung ist recht einfach, Grundkenntnisse im Stricken sollten aber vorhanden sein.

Verbraucht hab ich 100g Farbverlaufswolle für die Federn und ca. 150g Wolle für  den Hintergrund beides 420m/100g 4 fädige Sockenwolle, Nadel 4.

Aber nun zu den Bildern




Das Stricken hat richtig Spaß gemacht aber bis man sich so in die Anleitung eingelesen hat dauert es bei mir dann doch einen Weile. Zum Schluss ging es dann sogar ohne Anleitung. Den strick ich bestimmt nochmal ;-)



Kommentare:

  1. Boah! Der ist ja toll geworden. Leiderbinich nicht die emsige Strickerin, mir fehlt dazu einfach die Geduld... Aber so etwas hätte ich auch gerne - und habe schon ganz viele tolle Dreambirds angeschaut. Nun bin ich auch ins träumen geraten...

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Das Tuch ansich würde mir nicht stehen, aber ich beäuge Euch im Seifentreff schon die ganze Zeit beim Stricken! Deine Farbkombi ist sehr schön geworden! Klasse!

    LG, die Diana/Greta

    AntwortenLöschen
  3. Bist du schnell. Das ist ein schöner Traumvogel geworden. Die Farben gefallen mir sehr.
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen

Danke das du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.....ich freue mich sehr darüber!!!! ;-)