Montag, 23. Dezember 2013

Weihnachten

Ich wünsche allen ein wunderschönes Weihnachtsfest.
Lasst euch reich beschenken und habt ein paar ruhige Tage.


Ich geh jetzt in die Küche um mein Weihnachtessen schon mal vorzubereiten. Dann kann ich den Tag morgen ganz entspannt abwarten.

Freitag, 20. Dezember 2013

Handstulpen

sind noch schnell für die Weihnachtskiste entstanden.

Diesmal mit Ajourzopfmuster. Das ging ziemlich einfach und sieht doch gut aus.


Für das Foto hab ich mal eins anprobiert die andere Hand brauchte ich für die Kamera ;-)

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Neues für die Weihnachtskiste

Wieder sind 2 Paar Socken fertig geworden für die Weihnachtskiste. :-)

Die Reste werden dann in mein Großprojekt, die Decke verarbeitet.



und die nächsten sind schon in Arbeit.

Samstag, 30. November 2013

Advent

 



Einen schönen ersten Advent wünsch ich allen.

Und hier noch ein paar Basteleien die gestern entstanden sind und für Weihnachtsstimmung sorgen sollen.

 






Die Lichtersträuße hab ich überall in den dunklen Ecken verteilt und natürlich auch schon alle an, die Kerzen kommen dann erst morgen dran ;-)

Eben hab ich mir einen schönen Tee gekocht und auch ein paar Kekse gibt es dazu. Damit werde ich es mir jetzt auf dem Sofa gemütlich machen und mal wieder die Stricknadeln klappern lassen. Ich brauch ja noch ein paar Socken für Weihnachten. ;-)))

Donnerstag, 28. November 2013

Großprojekt, es wird :-)

Ich wollte doch mal zeigen wie es meinem Großprojekt, der Decke, geht.

Nun sind schon( in nicht mal einem Monat)  130 Stücke fertig und ich brauch nur noch 91 bis das Umhäkeln und zusammennähen beginnt.



Da mir aber im Moment das Garn ausgegangen ist, muss ich erstmal wieder ein paar Socken stricken bevor ich wieder Reste habe für die Decke.

Und Advent steht ja auch vor der Tür und ich muss noch meine gesamte Weihnachtsdeko machen. Aber da freu ich mich drauf. Ab nächste Woche können dann wieder die Nadeln klappern ;-))

Sonntag, 3. November 2013

Großprojekt

ein Großprojekt hab ich grad in Arbeit.
Ich habe so viele Restwolle die auch nicht mehr für Kindersocks reicht. Immer nur so 15-20g pro Farbe und ich kann ja nichts wegwerfen. Also was machen?

Na klar, eine gestrickte Decke soll es werden. Immer kleine Stückchen 10x10 cm und einfach kraus rechts gestrickt.

und hier ist nun der erste Schwung


21 Quadrate sind es nun.......brauch ich nur noch 200. ;-))

Da sitz ich bestimmt noch ein Weilchen dran bis die fertig sind.
Aber der Winter kommt ja erst und da ist ja genug Zeit.


Freitag, 18. Oktober 2013

Babychucks und anderes

hab ich mal wieder gestrickt.

Da die Babyschuhe zum Teil ja schon zu klein waren, hab ich mal wieder meine Wollreste rausgekramt und größere Socken gestrickt.



Mal schauen ob die passen.

Die hier passen bestimmt, Socken ohne Ferse. Die wachsen mit....erst Kniestrumpf....dann Söckchen je nachdem wie groß die Füßchen sind.

 


Und last but not least ein Paar Babychucks, diesmal gestrickt. Da ich ja mit dem Häkeln so meine Schwierigkeiten habe suchte ich nach einer Strickanleitung für Gestrickte. Im Internet hab ich auch so einiges gefunden aber leider nicht das Passende. Also hab ich mir aus mehreren Anleitungen selbst eine gebastelt und mit dieser bin ich ganz zufrieden.



Hoffentlich passen sie, sonst muss ich evtl noch größere stricken.

Freitag, 11. Oktober 2013

gemustert und gestreift

sind die neuesten Socken die ich grade gestrickt habe.

Ist doch schon so kalt, das warme Socken bald wieder zu den Lieblingskleidungsstücken gehören.


Diese sind diesmal nur für mich. Mir gefiel die Wolle so gut, weil sich beim Stricken ganz von allein so ein tolles Muster ergibt.

Die nächsten sind dann schon mal für Weihnachten




auch da ergaben sich die Streifen von ganz allein.

Aber für Weihnachten hab ich noch so einiges auf meiner TO DO Liste.



Freitag, 4. Oktober 2013

Baby, Baby

Am Sonntag bin ich zum Baby gucken.
Da kann ich natürlich nicht mit leeren Händen hin, und deshalb hab ich Babyschuhe gestrickt und auch Babyseife gemacht.

Alles in einem schönen Karton verpackt.

Filzpuschen

Socken stricke ich ja viele, aber immer mit Nadelstärke 2,5.  Da waren die Filzpuschen für mich echt eine Herausforderung weil die mit Nadelstärke 8 gestrickt werden. Ich hatte das Gefühl das ich mit Besenstielen stricken würde.

Das ist nun mein erster Versuch.


Noch nicht so richtig schön aber die nächsten werden dann mal ein wenig aufgehübscht.

Und vielleicht bekomm ich sie dann auch in der richtigen Größe hin.  ;-)


Samstag, 28. September 2013

Socken

Hallo,

ich hab mal wieder die Nadeln klappern lassen.


und die nächsten sind schon in Arbeit. ;-)

Freitag, 27. September 2013

Noch mehr Fotos

aus dem Urlaub. Hatte ich ja versprochen.


Zuerst waren wir in Chartres und haben uns die wunderschöne Kathedrale angeschaut.






Das Motiv ist auch in den Fussboden und man kann es ablaufen. Leider war an dem Abend ein Konzert und es standen überall Stühle.


Die Kathedrale ist berühmt für ihre schönen Fenster und die Farbe Blau darin.

 




so, das wars erstmal wieder. Weitere folgen später.

Montag, 16. September 2013

Wieder daaaaaa :-(

aus dem Urlaub.

Wir waren in Frankreich an der Atlantikküste nahe Soulac sur mer und hatten einen supertollen Urlaub.

Einen Ausflug nach Saint Emilion in das reizende Weindorf haben wir auch gemacht und außer viel Wein an allen Ecken gab es da auch noch eine wunderschöne Felsenkirche einen ( juhuuu) Seifenladen. Da musste ich doch gleich rein und schauen und riechen.







gekauft hab ich natürlich nichts, mache ich ja selbst. Nur an der Optik muss ich halt noch weiter üben bis meine so toll ausschauen.

So, das wars erstmal für heute. Weitere Urlaubsbilder stell ich später noch ein. ;-)

Samstag, 3. August 2013

Afternoon in the garden

heisst das PÖ das bei der letzten Bestellung mir so gut gefiel, das ich gleich damit eine Seife machen musste.
Es sollte eine Seife werden die schön hell und trotzdem ein wenig Farbe hat.

So hab ich den SL aus Kokos, Schmalz und Mandel ÜF 13% mit Tio aufgehellt und ganz wenig mit Azorubin, Blaupaste und Blaugrün verrührt und im Divi marmoriert.



frisch marmoriert im Divi

und so sieht sie jetzt aus nachdem ich sie endlich aus dem vermaledeiten Divi raus bekommen und aufgehübscht hab. Ich hab jedesmal Schwierigkeiten meine Seife aus dem Divi zu bekommen und wenn die Stücke nicht so schön gleichmässig wären hätt ich ihn schon aus meiner Seifenküche verbannt. Aber zum marmorieren ist er schon toll.

Aber die nächste kommt wieder aus meiner geliebten Blockform ;-)

Mittwoch, 24. Juli 2013

Blümchenseife die II.

Da hab ich mal wieder ein erprobtes Rezept nachgearbeitet. Klick

Diesmal hatte ich keine frische Seife um die Blümchen auszustechen und so hab ich mir eine Minimenge von 130 g Seifenleim gemacht um daraus die Blumen zu bekommen.

Das Rezept für die Seife ist mein abgewandeltes Seidenschweini also ohne Rizi und diesmal musste ich mal eine richtig große Menge machen, weil es eine Bestellung meiner lieben Schwiegermutter war und die brauch eine größere Menge zum verschenken.

Beduftet hab ich diesmal mit PÖ Nights on Bali von Behawe und gefärbt mit Azorubin und Tio, ÜF 15%.




Ich fand es richtig schön mal die ganze Blockform zu füllen, sonst mach ich höchstens die Hälfte. Aber die Form ist doch ganz schön groß und ich musste sie komplett auseinander nehmen um die Seife da wieder rauszubekommen. Und das obwohl ich die Form noch mit Folie ausgelegt hatte.

So, nun ist sie geschnitten und aufgehübscht und geht jetzt noch ein wenig schlafen bis ich sie dann weitergebe.




Trotz Hitze

gibt es mal wieder Socken.
Aber morgens und abends geht das Stricken doch ganz gut von der Hand. Nur Mittags muss ich die Nadeln weglegen da geh ich lieber in den Pool ;-))))


mal mit Rollrand


mal in Blautönen und mal in Bunt.

Donnerstag, 11. Juli 2013

Hier klappern die Nadeln

Da hab ich doch letztens mal wieder eine Wollbestellung zu meinem Lieblingsshop Hier klicken losgeschickt und nachdem meine Wolle kam, konnte ich nicht mehr aufhören zu stricken.

Bestellt hab ich drei verschiedene Garne mit wechselnden Anteilen von Wolle. Und hier sind sie nun.




In diesem Garn sind 50% Baumwolle, 25 % Schurwolle und 25 % Poly und ließ sich super verstricken.

Das Muster ergibt sich ganz von allein.

Das nächste Garn ist wieder eher was für den Winter mit 75 % Schurwolle und 25 % Poly. Ganz kuschelig und toll mit Streifenmuster.




und mit ohne Streifen ;-)



So, nun werde ich mich mal wieder an die Nadeln begeben und die nächsten Socken stricken.

;-)))))))