Donnerstag, 23. August 2012

Grünes Durcheinander

Ich wollte mal wieder einen Swirl machen und das in grün, weil ich gar keine grüne Seife mehr hab und grüne Seife wird auch von Mänern gern genommen. ;-) Diesmal konnte ich auch normales Olivenöl benutzen....sollte ja sowieso grün werden.

Verseift hab ich diesmal Kokos, Olive, Raps, Aprikose, Mandel und Kakaobutter
gefärbt mit Fichtennadelgrün, Maigrün mit ein wenig Lumi und Blaugrün




ÜF 12% und beduftet mit Toskanischem Morgen





Nach einer heftigen Gelphase ( ich konnte die Form gar nicht ohne Topflappen anfassen) ist sie heute schon so fest, das ich sie schon aufhübschen konnte.

Die Reste vom zuschneiden und hobeln hab ich zu kleinen Bällchen geformt und so wandern sie in ein Seifensäckchen zum Duschen



so werden auch die Reste noch verbraucht. ;-)

Mittwoch, 22. August 2012

Babys First

Ich habe heute mal die erste Seife für einen neuen Erdenbürger hergestellt.

Verseift hab ich Mandel, Kokos, Mangobutter, Olive mit einem Hauch an Babypuder. Keine Farbe und keinen Duft.

Insgesamt nur 100 gr Öle als Mikrocharge verseift, das ergibt grad mal zwei kleine Einzelformen.


Nun kann die Seife noch bis November reifen, bis das Baby kommt ;-)

Freitag, 10. August 2012

Kringel

Aus den Resten der TS wurden hier Kringel mit einem Käsehobel geschnitten und die Kringel in einer Blockform ausgelegt. Nun das Ganze mit einer CP ( möglichst flüssig übergossen) durch heftiges Klopfen die Luftblasen entfernen und hoffen das man alle erwischt hat....aber beim Aufschneiden doch noch welche gefunden ;-(



Verseift hab ich diesmal Kokos, Palm, Erdnuss, Mandel und Raps, ÜF 10%, PÖ Frangipani

Die Röllchen aus TS waren Kokos und Schweini.

Donnerstag, 9. August 2012

Blue Cat

Nach den Herzchenseifen nun mal eine Katze in Blau.

Die Herstellung ist die gleiche und ich wollte sie mal in Bildern dokumentieren.

Zunächst einmal eine CP aus Kokos und Schwein mit ÜF 10% leicht gefärbt mit Blaupaste und beduftet mit Frangipani

in eine Silikonform gegossen und nach dem Festwerden mit einem Katzenausstecher die Katzen herausgeholt.

Dann eine TS ebenfalls aus Kokos und Schwein mit Blaupaste gefärbt daraufgegossen


da die TS ja sehr flüssig ist füllt sie die Katzen sehr schön aus. nun alles fest werden lassen.

Am nächsten Tag konnte ich die Seife schon in Stücke schneiden.

Nun sind sie aufgehübscht und können noch ein wenig in ihre Kiste zum Reifen. Die Farbe auf dem nächsten Bild täuscht etwas sie ist eher hellblau.






Dienstag, 7. August 2012

Sommerfrische

Da hab ich doch mal wieder ein neues Seifchen entstehen lassen.

Verseift hab ich Kokos, Olive, Palm, Raps aufgepimt mit Kakao, Mandel und Mango ÜF 10%
PÖ Erdbeer Champagner und gefärbt mit Pigment Grünblau

Eigentlich sollte es eine Schichtseife mit Farbverlauf werden. Aber nun gut, nun hat sie einen Farbverlauf irgendwie ohne erkennbare Schichten. Auch nicht schlecht. ;-)





Freitag, 3. August 2012

Schön und trotzdem Schrott

Das sollte mal ein schöner Sekret Swirl werden, na ja, ist ja auch einer. Aber leider war die Seife so bröckelig das ich das Ganze einschmelzen musste.



Nun ist sie durchgängig lila, bis auf ein paar Fleckchen die sich nicht auflösen wollten.
Deshalb noch einen Stempel drauf und mit Silberpuder veredelt.

Verseift hab ich das Standart 25er Rezept mit Kokos, Palm, Olive und Raps und beduftet mit Lavendel.

Schon eigenartig, das Rezept hatte ich schon x-mal verseift und nie Probleme. Aber vielleicht war ja mal Klausi bei mir.